Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

2017

Sadowski und Held erhalten Preis aus University Research Program

Held_Sadowski

28.03.2018 – Prof. Gabriele Sadowski und Dr. Christoph Held haben im Rahmen des „University Research Programs“ der Firma AVEVA, ein führendes internationales Unternehmen im Bereich „Engineering and Industrial Software“, einen Preis in Höhe von 100.000 USD gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Der Preis wurde von AVEVA für das Thema "New thermodynamic method for next generation simulation" vergeben. Ziel des Projektes war die Implementierung prädiktiver thermodynamischer Modelle wie electrolyte PC-SAFT für technisch relevante Prozesse zur Prozessoptimierung. In Zukunft sollen bislang genutzte Aktivitätskoeffizienten-Modelle ersetzt werden, um die Vielzahl von nötigen Modellparametern zu reduzieren sowie die Modell-Extrapolierbarkeiten zu verbessern.

 

Ministerin für Kultur und Wissenschaft besucht die Fakultät BCI

gast_ministerin_pfeifferpoensgen

13.02.2018 – Am 13.02.2018 besuchten die NRW-Ministerin für Kultur und Wissenschaft, Frau Pfeiffer-Poensgen, und der parlamentarische Staatssekretär Kaiser die TU Dortmund und statteten dabei auch der Fakultät BCI einen Besuch ab. Gemeinsam mit der Rektorin und dem Kanzler der TU Dortmund besichtigten sie zwei Labore des Lehrstuhls Thermodynamik und erfuhren dort etwas über die Formulierung pharmazeutischer Wirkstoffe und die Aufarbeitung von biologischen Systemen. Foto: Martina Hengesbach.

 

M.Sc. Friederike Wolbert wird neue Mitarbeiterin am LS Thermodynamik

wolbertf

01.12.2017 – Der Lehrstuhl für Thermodynamik begrüßt eine neue wissenschaftliche Mitarbeiterin. Friederike Wolbert hat Bioingenieurwesen an der TU Dortmund studiert und ihre Masterarbeit zum Thema: „Model-Based Selection of Therapeutic Deep Eutectic Excipient-API Combinations“ geschrieben. Seit dem 01.12.2017 verstärkt sie als Doktorandin das Team des Lehrstuhls.

 

ePC-SAFT Excel Add-In now available

10.11.2017 – The Microsoft® Office Excel Add-In ‘ePC-SAFT 1.0’ is a thermodynamic tool that predicts the (generic) activity coefficients of components in a multi-component mixture at a user-defined temperature and at ambient pressure using the ePC-SAFT equation of state.

 

M.Sc. Stefanie Dohrn wird neue Mitarbeiterin am LS Thermodynamik

dohrns

02.11.2017 – Der Lehrstuhl für Thermodynamik begrüßt eine neue wissenschaftliche Mitarbeiterin. Stefanie Dohrn hat Chemieingenieurwesen an der TU Dortmund studiert und ihre Masterarbeit zum Thema: „Commissioning and Characterization of a Rotating Packed Bed designed for Liquid Distribution Investigations“ geschrieben. Seit dem 02.11.2017 verstärkt sie als Doktorandin das Team des Lehrstuhls.

 

M.Sc. Mark Bülow wird neuer Mitarbeiter am LS Thermodynamik

buelowm

15.10.2017 – Der Lehrstuhl für Thermodynamik begrüßt einen neuen wissenschaftlichen Mitarbeiter. Mark Bülow hat seine Masterarbeit zum Thema: „Further Investigation and Development of the electrolyte CPA Equation of State“ an der Technical University of Denmark geschrieben. Seit dem 15.10.2017 verstärkt er als Doktorand das Team des Lehrstuhls.

 

Max-Buchner-Stipendium für Dr. Christoph Held

held2017nn

30.06.2017 – Der Verwaltungsausschuss der Max-Buchner-Forschungsstiftung hat beschlossen, Herrn Dr. Christoph Held vom Lehrstuhl Thermodynamik ein Forschungsstipendium für den Zeitraum vom 01.07.2017 bis 30.06.2018 zu gewähren. Herzlichen Glückwunsch!
Held wird das Stipendium für Untersuchungen zum Forschungsthema “Thermodynamik Tiefeutektischer Lösungsmittel und deren Nutzen als Reaktionsmedium” verwenden. Die geplanten Untersuchungen fließen als Vorarbeiten in einen Forschungsantrag ein.

 

M.Sc. Joscha Brinkmann wird neuer Mitarbeiter am LS Thermodynamik

brinkmannJ

01.06.2017 – Der Lehrstuhl für Thermodynamik begrüßt einen neuen wissenschaftlichen Mitarbeiter. Joscha Brinkmann hat Chemieingenieurwesen an der TU Dortmund studiert und seine Masterarbeit zum Thema: „Comparison of Different Modeling Strategies for PC-SAFT on the Example of Carboxylic Acids“ geschrieben. Seit dem 01.06.2017 verstärkt er als Doktorand das Team des Lehrstuhls.

 

M.Sc. Thorsten Greinert wird neuer Mitarbeiter am LS Thermodynamik

greinertt

01.02.2017 – Der Lehrstuhl für Thermodynamik begrüßt einen neuen wissenschaftlichen Mitarbeiter. Thorsten Greinert hat Chemieingenieurwesen an der TU Dortmund studiert und seine Masterarbeit zum Thema: „Population Balance Modeling of a Continuous Tubular Cooling Crystallizer“ geschrieben. Seit dem 01.02.2017 verstärkt er als Doktorand das Team des Lehrstuhls und wird sich innerhalb seiner Promotion dem Forschungsthema „Thermodynamics of Glycolysis“ widmen.