Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Projektarbeit Einführung in die Verfahrenstechnische Produktion

web_neu.jpgWir begrüßen Sie bei PEP, einer neu konzipierten Veranstaltung für angehende Chemieingenieurinnen und Chemieingenieure des ersten Semesters!

Warum PEP?

In ihrem späteren Beruf arbeiten Chemieingenieurinnen und -ingenieure oft interdisziplinär. Dies drückt sich in Ihrem Studienplan z. B. darin aus, dass Sie im ersten Semester - abgesehen von der Veranstaltung „Einführung in das Chemieingenieurwesen" - ausschließlich an anderen Fakultäten Vorlesungen und Übungen haben, vor allem in den Fakultäten Mathematik, Maschinenbau, Chemie und Physik.


pep

Mit PEP möchten wir versuchen, Ihnen erste Antworten auf Fragen wie:

  • Warum muss ich so viel  Mathematik/Physik/Chemie/Technische Mechanik... lernen?
  • Was haben all diese Fächer mit dem Beruf zu tun, den ich später ergreifen will?
  • Wie arbeiten Ingenieurinnen und Ingenieure; wie gehen sie an die Lösung von Problemen heran?

zu geben.

Die Vorlesungsunterlagen sind im Moodle-Arbeitsraum der Veranstaltung (moodle2.tu-dortmund.de) zu finden.



Nebeninhalt

Kontakt

Foto von PD Dr.-Ing. Christoph Brandenbusch

PD Dr.-Ing. Christoph Brandenbusch

Adresse:

TU Dortmund
Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen
Emil-Figge-Str. 70
44227 Dortmund

Raum G2-513