Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Grundlagen der Wärmeübertragung MB

27Pflichtveranstaltung für Studierende des Maschinenbaus (BA)



INHALT

Berechnung von Verbrennungsprozessen

  • Stoffbilanzen für chemisch einheitliche und chemisch unbestimmte Brennstoffe
  • Energiebilanz, Heizwert und Brennwert

Wärmeübertragung

  • Wärmeleitung: Fouriersches Grundgesetz, Differentialgleichung der Wärmeleitung, analytische Behandlung stationärer und instationärer, eindimensionaler Probleme, Analogie zum Ohm'schen Gesetz, Begriffe Wärmeübergang und Wärmedurchgang, Verbesserung durch Rippen, Diagramme für instationäre Probleme, mehrdimensionaler Fall, numerische Lösungsmethoden
  • Konvektive Wärmeübertragung: Wärmeübergang bei einphasiger Strömung, Ähnlichkeitstheorie, Gebrauchsformeln, Film- und Tropfenkondensation, Behältersieden, Strömungssieden im Rohr, kritische Siedezustände
  • Wärmedurchgang, Wärmeaustauscher: Grundtypen von Wärmeaustauschern, praktische Bauarten, Berechnungsgrundlagen für idealen Gleich- und Gegenstrom, Charakteristiken und logarithmische Temperaturdifferenz, allgemeine Vorgehensweise bei anderen Stromführungen, Auslegung mit Hilfe von Diagrammen
  • Thermische Strahlung: Grundbegriffe, Kirchhoff'sches Gesetz, Richtungsverteilung, Lambert'sches Kosinusgesetz, Frequenzabhängigkeit, Gesetze von Planck, Wien und Stefan-Boltzmann, Strahlung technischer Oberflächen, Wärmetransport, Einstrahlzahlen, Mehrfachreflexion, Netto-Strahlungsmethode, Gasstrahlung

Die Vorlesungsunterlagen werden zu gegebener Zeit auf der Moodle-Plattform der TU Dortmund (moodle.tu-dortmund.de) bereitgestellt. Eine Selbsteinschreibung zur Teilnahme im Moodle-Arbeitsraum der Veranstaltung ist jeweils bis zum Ende des Sommersemesters möglich.



Nebeninhalt

Kontakt

Foto von PD Dr.-Ing. Hans-Detlev Kühl

PD Dr.-Ing. Hans-Detlev Kühl

Adresse:

TU Dortmund
Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen
Emil-Figge-Str. 70
44227 Dortmund

Raum G2-515